Bauernhaus Um- und Ausbau

Über einen Zeitraum von ca 15 Jahren wurde das Bauernhaus von 1904 umgebaut, modernisiert und Angebaut.
Je nach Bedarf und Familienstand wurden Zimmer in die obere Scheune eingebaut. Im alten Schweinestall wurde ein Backhaus installiert, darüber ist die Terrasse zu der man vom Esszimmererker gelangt.
An die Scheune wurde ein zweigeschossiges Gewächshaus angebaut für die Selbstversorgung mit Gemüse für die Familie. Die Scheune ist ebenerdig immer noch für die Selbstversorgerlandwirtschaft genutzt, mit Mostpresse, Transmission und für kleine klassische Konzerte des Hausherrn und seinen Musikerkollegen.