Kinderschloß Hagelloch

8-Familien Wohnanlage mit Tiefgarage. Die Tiefgarage ist zur Mehrfachnutzung geeignet u.a. als Kommunikationsfläche der Bewohner, mit angrenzendem Gemeinschaftsraum und als Spielfläche für die Kinder an Regentagen. Darüber befindet sich ein begrünter Innenhof. Alle Gebäude haben, auch durch die Staffelung, eine Ausrichtung nach der Sonne, auch die mehr im Norden liegenden. Dadurch ergibt sich eine signifikante Passive Solarnutzung.
Anstelle der ursprünglich, durch den Bebauungsplan vorgesehenen 2 Doppelhäuser, wurden 8 Familienhäuser errichtet und durch die Lageveränderung eine Verdichtung erreicht die die Nutzungsqualität noch erhöht hat.
Die Grundstückskosten wurden somit halbiert.Der Planung liegt ein ausgeklügeltes Besonnungskonzept zugrunde – mehr Sonne + mehr Licht + weniger Heizkosten.
Die gesamte Anlage wurde baubiologisch-ökologisch konzipiert. Zentrale Technik für Heizung und Regenwassernutzung sowie Spiel und Gemeinschaftsräume mit Teeküche stehen individuellen Bereichen bis zur nicht einsehbaren Dachterrasse gegenüber. Sämtliche Häuser wurden individuell geplant und gestaltet.

Bauherr: Private Baugruppe
Ort: Tübingen-Hagelloch
Zeitraum: 1990
Entwurf, Planung, Ausführung